Wild Carnivorie

Mit diesem Forum möchten wir insbesondere deutschsprachige Menschen verbinden die Interesse an einer Ernährungsform haben welche einen hohen Anteil an Tierischem beinhaltet. Zudem erforschen wir in wie weit der roh Verzehr zur Gesundheit beiträgt.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  
Austausch | 
 

 Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
julyshower
Lammjunk
Lammjunk


Anzahl der Beiträge: 151
Anmeldedatum: 17.02.12
Ort: Berlin

BeitragThema: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Mi Feb 22, 2012 12:16 pm

Hallo!

Wäre toll, wenn ihr hier von jeglichen Erfahrungen mit Insekten berichtet. Was euch geschmeckt hat und was nicht oder ob ihr wissenschaftliches darüber erfahren habt oder ob ihr wisst, was überhaupt so essbar ist, auch Links und Buchtipps. Und wo man bestimmte Insektenarten am besten findet und fängt...
Also einfach ALLES zusammentragen, was ihr darüber gehört, gelesen, erfahren habt...
Am besten über roh zu essen, aber nicht rohe Erfahrungen sind auch interessant. In Asien soll das ja Standard sein...

Inger, du hast also schon mal Ameiseneier gegessen? Wie bist du dazu gekommen?

Ich habe mal eine Ameise probiert, die hat gebrannt auf der Zunge, da musste ich sie wieder ausspucken. Warum hat sie wohl gebrannt?

Dann war mal zwischen meinen gesammelten Lindenblättern eine Heuschrecke (oder Grille oder Grashüpfer ). Die war schon halbtot. Da dachte ich mir, ich erlöse sie von ihrem Leid und probiere sie einfach mal. Und sie war köstlich. Sie schmeckte nach Fleisch und nach Fett. Wie ein Tier eben so schmeckt. War nur sehr wenig... schmaus

Solche Heuschrecken zu jagen stelle ich mir aber schwierig vor. Jagen

Ameiseneier wäre da einfacher, oder?

Ich habe auch schon davon gehört, dass Maden sehr lecker wären. Die wären ja auch einfacher zu finden. In der Erde?

Oh Mann, ich erkenne ja nicht mal eine Made. Da gibts vielleicht tausen ähnliche. Deswegen bräuchte ich vor allem ein Buch, wo solch essbare Tiere abgebildet sind... Bei den Wildpflanzen bin ich ja auch so vorgegangen und jetzt kann ich auch ähnliche unterscheiden...

Liebe Grüße,
July Schmetterling
Nach oben Nach unten
FarulfR
Veggie
Veggie


Anzahl der Beiträge: 3
Anmeldedatum: 23.02.12
Alter: 27

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Do Feb 23, 2012 4:58 pm

julyshower schrieb:
Ich habe mal eine Ameise probiert, die hat gebrannt auf der Zunge, da musste ich sie wieder ausspucken. Warum hat sie wohl gebrannt?

Das liegt an der Ameisensäure, July. Die Ameisen verwenden sie auf der einen Seite um sich gegen Feinde zu verteidigen... und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie es auch verwenden um andere Tiere zu "erlegen".

Generell sollte man glaube ich auch ein wenig Vorsicht walten lassen, wenn man bei einem Tier nicht genau weiß, was man da isst... ich denke das gilt auch für unsere Breiten (obwohl das jetzt nicht auf Ameisen und Ameisensäure bezogen war).

Im Internet habe ich "auf die Schnelle" nicht viel zu dem Thema gefunden, außer den üblichen Forenposts à la "Iiih, würdet ihr Insekten essen!?" aber ich schaue später nochmal genauer, weil ich mir eigentlich sicher bin, dass es dazu was ausführliches geben müsste...
Ein bisschen was habe ich im Rohkost-Wiki gefunden.

Vielleicht wäre das Buch auch gut für Dich für den Einstieg? Im Internet ist es eigentlich recht gut bewertet.
Nach oben Nach unten
kleinerDrache
Snakeeater
Snakeeater


Anzahl der Beiträge: 487
Anmeldedatum: 26.10.11
Alter: 26
Ort: Leipzig

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Do Feb 23, 2012 5:22 pm

Danke Faru,

das Buch hast du sehr gut recherchiert. höfflich

liebe Grüße
Nach oben Nach unten
http://carnivoren.aktiv-forum.com
bumblebee
Rinderwahn
Rinderwahn


Anzahl der Beiträge: 238
Anmeldedatum: 07.11.11

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Do Feb 23, 2012 9:43 pm

Hallo July,

es gibt viele youtubes zu essbaren Insekten und kleinen Lebewesen, zb das hier. Joe vogel hat auch ein buch geschrieben das sehr gut sein soll.

http://www.amazon.de/product-reviews/3613506270/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending#R2YW4GWV4VY1QV


http://www.youtube.com/watch?v=0n-WdOswCCI&feature=relmfu

Ich würde auch gerne mehr über essbare Insecten wissen. Ein Freund von mir der hier in den Bergen wohnt hat mir versproche mit mir im Frühjahr eine Tour zu machen. Dann nehme ich einen Fotoaparat mit und werde viele Bilder machen für euch santa

Grüße
Bumbli
Nach oben Nach unten
julyshower
Lammjunk
Lammjunk


Anzahl der Beiträge: 151
Anmeldedatum: 17.02.12
Ort: Berlin

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Fr Feb 24, 2012 2:46 pm

Juhu! So habe ich mir das hier vorgestellt! cheers

Vielen Dank für die Literaturhinweise. Danke!
Ist ja echt interessant, was es doch so alles gibt. Die Bücher werde ich mir wohl kaufen und mich vorbereiten. study

Liebe Grüße

Nach oben Nach unten
julyshower
Lammjunk
Lammjunk


Anzahl der Beiträge: 151
Anmeldedatum: 17.02.12
Ort: Berlin

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Mo März 05, 2012 10:36 am

Schnecken erschrecken, wenn Schnecken an Schnecken schlecken,
weil zum Schrecken vieler Schnecken, Schnecken nicht schmecken. hustverlegen
Nach oben Nach unten
Uddi
Hühnerschreck
Hühnerschreck


Anzahl der Beiträge: 93
Anmeldedatum: 28.02.12
Alter: 27
Ort: Freiberg

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Di März 06, 2012 10:04 pm

hustverlegen hustverlegen hustverlegen
Danke!
Nach oben Nach unten
curious
Fischmäkel
Fischmäkel


Anzahl der Beiträge: 28
Anmeldedatum: 27.02.12
Alter: 31

BeitragThema: Re: Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung   Di März 06, 2012 11:18 pm

julyshower schrieb:
Schnecken erschrecken, wenn Schnecken an Schnecken schlecken,
weil zum Schrecken vieler Schnecken, Schnecken nicht schmecken. hustverlegen

hihi, den muss ich mir merken! zumal, ne schnecke hab ich im salat wirklich schonmal gegessen aus versehen...schmeckte tatsächlich nicht gut IcksKacke
Nach oben Nach unten
 

Insekten als wertvolle Nahrungsergänzung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Nahrungsergänzung nützlich oder schädlich ?
» Kosten Akne inversa Pflegesalben und "Nahrungsergänzungsmitteln?
» ABC der Nahrungsergänzungsmittel: Eisen
» Nahrungsergänzungsmittel nicht abzugsfähig
» Nahrungsergänzungsmittel Deutschland

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Carnivorie ::  :: -